Film Presse Spielplan Shop Kontakt Links

 
 
Story

Kein Skandal, nein, ein Meisterwerk der Reduktion und Explosion
TAGESSPIEGEL

Und doch brennt sich auch dieser Film durch schiere Penetranz ins Gedächtnis ein, beansprucht fast wider besseres Wissen einen Platz in der Erinnerung.
FAZ

Leidenschaft ist nicht immer hübsch anzuschauen... Radikal und nüchtern sprengt der Regisseur jede übliche Erzählweise ... Bruno Dumont liefert einen Film von unglaub- licher und schockierender Schönheit.
PREMIÈRE

... und auch wenn man bei dem Film an unzählige Situationen und Filme denkt, von Ford bis Frank, von Antonioni bis Wenders, von Stroheim bis Spielberg und Lynch, so sind es doch keine Zitate ... vielmehr geht es um die gespenstischen Bilder und Gedanken, die diese Welt heimsuchen...
CAHIERS DU CINÉMA
... ein moderner Blick auf Adam und Eva, Szenen ... biblischer Größe
SCREEN INTERNATIONAL

... Geschichte einer extremen Liebe, Röntgenbild zerstörerischer Impulse und Albtraum ... ein verstörendes und großartiges Werk, das die außergewöhnliche Begabung von Bruno Dumont bestätigt.
LE POINT

... ein kraftvoller und einzigartiger Blick auf die Welt... Selten löst ein Regisseur - ohne jedes Mitgefühl, aber mit einer Art frontaler Herausforderung für das, was der Mensch an gleichzeitig Wunderbarem wie Schrecklichem vollbringt - ein derartig bewunderndes und ablehnendes Unbehagen aus.
LE MONDE